Home / FAQ / Wie funktioniert ein Staubroboter?

Wie funktioniert ein Staubroboter?

Um zu beschreiben, wie ein Staubroboter funktioniert, müssen wir zunächst auf die Art und Weise der Reinigung eingehen. Es gibt zwei unterschiedliche Varianten, wie der Staubroboter reinigen kann. Auf der einen Seite gibt es Staubsaugroboter, welche zufällig durch den Raum fahren. Sie können aber auch einen Staubroboter bekommen, der systematisiert durch die Wohnung fährt. Bei dem systematischen Saugen wird Energie gespart und man weiß, dass der Putzroboter alle Stellen im Raum reinigt. Alles in allem sagt man jedoch, dass das zufällige Verfahren gründlicher ist. Da müssen Sie für sich entscheiden, was für Sie wichtiger erscheint.

Wann der Staubroboter arbeiten soll, können Sie selbst entscheiden. Denn viele Modelle haben die Möglichkeit, zeitlich programmiert zu werden. So starten die Staubroboter, wann Sie es wollen.
Alle Modelle fahren mit Kameras oder Laser durch Ihre Wohnung. Sobald ein Hindernis vor der Kamera erscheint oder vom Laser erfasst wird, ändert der Staubsaugerroboter seine Richtung. Einige Modelle umfahren sehr geschickt das Hindernis.

Während der Staubroboter über den Boden fährt, saugt er den ganzen Schmutz und Staub ein und befördert diesen in einen Auffangbehälter. Dieser muss selbstverständlich geleert werden. Sobald der Akku leer ist, fährt der Roboterstaubsauger auf die Ladestation, um sich wieder aufzuladen.

Siehe auch

Lohnt es sich, einen Staubroboter gebraucht zu kaufen?

Wenn Sie etwas Geld sparen möchten, können Sie sich den Staubroboter auch gebraucht kaufen. Wir …